Vierzellenbad

Vierzellenbad


Die Behandlung – ein hydroelektrisches Zellenbad genannt, hat gute Wirkung bei manchen Herz- und Kreislauferkrankungen. Je nach der Stromrichtung während der Behandlung erreicht man unterschiedliche therapeutische Effekte.

Therapeutischer Effekt

Ein Vierzellenbad verursacht die Steigerung oder Senkung der Erregbarkeit des Zentralnervensystems. Man erreicht die Senkung oder Steigerung des Blutdruckes je nach der Stromrichtung. Diese Behandlung wirkt auch schmerzlindernd.

Anwendungsgebieten

  • Störungen des Herz- und Gefäßsystems
  • Neigungen zur übermäßigen Bluthochdruckes
  • Übermäßiger Blutniederdruck
  • Schmerzzustände unterschiedlicher Art
  • Entzündungsstände
  • Lähmungen
  • degenerative Veränderungen der Gelenke
  • Neurosen
  • arterielle periphere Durchblutungsstörungen.

Polska Grupa Uzdrowisk Polska Grupa Uzdrowisk